Datenschutzerklärung

 

0.     Inhalt


I.        Verantwortliche Stelle, Geltungsbereich

II.       Allgemeines zur Datenverarbeitung

III.      Registrierung

IV.      Verwendung von Cookies ohne Bezug zu Online-Werbung

V.       Newsletter

VI.      Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

VII.     Plug-Ins und externe Dienste

VIII.    Rechte der betroffenen Person

IX.      Sonstiges


Der Schutz der Privatsphäre ist uns wichtig. Alle Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben und verwendet.
Diese Datenschutzerklärung informiert darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Außerdem enthält die Datenschutzerklärung Informationen zu Inhalt und Reichweite einer von Ihnen erklärten Einwilligung in die Verwendung von personenbezogenen Daten.

 

I.       Verantwortliche Stelle, Geltungsbereich

1.      Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Heike Frost
Am Lumperwald 11/1
D-88212 Ravensburg

Nähere Informationen und Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

2.         Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter gem. DSGVO und BDSG muss für kreativ-schmuck Heike Frost nicht benannt werden.

3.         Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch und bei Nutzung des Produkt- und Dienstleistungsangebotes von kreativ-schmuck Heike Frost. Sie gilt darüber hinaus auch für ergänzende Angebote von kreativ-schmuck Heike Frost (z.B. Einkäufe mit Gutscheinen, Teilnahme an Gewinnspiele oder Wettbewerben). Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich damit einverstanden, dass kreativ-schmuck Heike Frost Ihre Daten entsprechend verwenden darf.

Ergänzend gelten die Datenschutzbedingungen von externen Diensten oder sozialen Netzwerken (z.B. facebook, Google+, Pinterest, Twitter), die während eines Besuches bei kreativ-schmuck Heike Frost zusätzlich genutzt werden können.
 

II.      Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.       Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Damit wir Ihnen unsere Leistungen anbieten können, benötigen wir verschiedene Daten:
Bei einer Registrierung erheben wir Ihre Stammdaten
(Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Passwort). Wenn Sie sich entscheiden, über kreativ-schmuck Heike Frost eine Bestellung aufzugeben, erheben wir auch eine Rechnungs- und Lieferanschrift sowie weitere Zahlungsinformationen.
Zu den einzelnen Angeboten auf kreativ-schmuck Heike Frost werden von uns die jeweiligen Nutzungs- und Transaktionsdaten erhoben (Kaufabwicklung, Angebote und Inhalte).
Darüber hinaus haben registrierte Kunden die Möglichkeit, freiwillig optionale Daten anzugeben (z.B. gemerkte Produkte, Einstellungen für Benachrichtigungen oder Newsletter, etc.). Die freiwilligen Angaben können Sie jederzeit ändern oder entfernen.

Personenbezogene Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben dem zuvor zugestimmt oder die Weitergabe ist gesetzlich erlaubt.
Daten können von uns an von uns beauftragte und beaufsichtigte Auftragnehmer weiter gegeben werden, die technische Services erbringen (z.B. Hosting, Wartung) oder uns anderweitig unterstützen (z.B. Versandunternehmen, Zahlungsabwicklung, Kundenservice, Steuerberater). Dabei halten wir natürlich auch alle datenschutzrechtlichen Vorgaben ein und verpflichten unsere Partner hierzu.
kreativ-schmuck Heike Frost ist verpflichtet, personenbezogene Daten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs- Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dieses erforderlich ist zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen dürfen wir eine Bonitätsauskunft (z. B. in Deutschland bei der SCHUFA Holding AG in Wiesbaden) über Sie einholen und/oder Ihre persönlichen Daten über ein Kreditkartenunternehmen verifizieren lassen. Ebenfalls behalten wir uns vor, Sie um eine Bankauskunft oder Garantie oder um die Hinterlegung von Kreditkartendaten sowie Sicherheitsleistungen per Kreditkarte zu bitten, bevor Sie hochpreisige Waren/Dienstleistungen bei kreativ-schmuck Heike Frost erwerben können. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

2.         Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.         Datenspeicherung im Zusammenhang mit Hosting / Service-Providern

Wir arbeiten mit einem Anbieter von Webshop-Lösungen in Deutschland als Dienstleister zusammen. Gleiches trifft auf die Bereitstellung von E-Mail-Diensten zu.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs der Website und zur Kommunikation einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unsere Hosting-Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes ausschließlich in unserem Auftrag und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Eine Datenübermittlung in Nicht-EU-Staaten erfolgt dabei nicht.

4.         Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

III.    Registrierung

1.         Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite wird Nutzern die Möglichkeit geboten, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Registrierung kann unabhängig von einer Bestellung erfolgen, die Daten können über eine Anmeldung zum erstellten Konto jederzeit eingesehen oder geändert werden.

Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Folgende Mindest-Angaben werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben und gespeichert:

  • Vorname und Name
  • Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land)
  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Datum der Registrierung

Optional besteht die freiwillige Möglichkeit, folgende weitere Daten zu hinterlegen:

  • Geschlecht (zur korrekten Anrede)
  • Telefonnummer (für Rückfragen alternativ zum E-Mail-Kontakt)
  • Firmenname (im Falle einer geschäftlichen Bestellung)
  • alternative Rechnungs- oder Lieferanschriften

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

2.         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.         Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten (Stammdaten, Nutzungs- und Transaktionsdaten, optionale Daten)

  • um zu wissen, wer unsere Kunden sind,
  • zur Erbringung und Personalisierung der von Ihnen genutzten Services, z.B. damit Sie Verträge über kreativ-schmuck Heike Frost abschließen können, um Zahlungen zu ermöglichen (z.B. mit PayPal), zur Bestellung und Einlösung von Gutscheinen, zur Nutzung des Bewertungssystem, zur Beantwortung von Anfragen oder um Sie über bestimmte Ereignisse zu benachrichtigen,
  • damit Sie in "Mein Konto" einen Überblick über Ihr Profil und Ihre Aktivitäten bei kreativ-schmuck Heike Frost erhalten (z.B. Merklisten, Bestellhistorie),
  • damit wir illegale oder unzulässige Aktivitäten verhindern und bekämpfen können,
  • auch Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur für die Zwecke, für welche Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben (z.B. Versand von Status-Mails). Werbung per E-Mail erhalten Sie von uns nur mit Ihrer Einwilligung oder soweit sonst gesetzlich erlaubt.

Unabhängig von einer Bestellung ist eine Registrierung des Nutzers für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website über die jeweilige Sitzung hinaus erforderlich (z.B. Merklisten, Warenkorb, Bestellübersicht).

Eine Registrierung in Form eines Kundenkontos des Nutzers ist freiwillig und zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nicht zwingend erforderlich (siehe Kapitel „Bestellung ohne Kundenkonto“)

4.         Erhebung und Verwendung von Daten ohne Registrierung

Sie können kreativ-schmuck Heike Frost besuchen, ohne personenbezogene Daten mitzuteilen. Wenn Sie auf die Webseiten zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internetprotokolladresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. aufgerufene Inhalte) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt, damit die entsprechenden Inhalte wahrgenommen werden können (z.B. Warenkorb). Diese Daten werden über die jeweilige Sitzung hinaus nicht gespeichert.

5.         Anlegen eines Kundenkontos

Die Registrierung kann unabhängig von einer Bestellung durch Anlegen eines Kundenkontos erfolgen. Die Daten können über eine Anmeldung zum erstellten Konto jederzeit eingesehen oder geändert werden.

Für registrierte Kunden werden die unter Punkt 1 aufgeführten Daten dauerhaft gespeichert. Mit Anmeldung unter „Mein Konto“ sind diese Daten jederzeit ersichtlich und können geändert werden. Bei wiederholten Bestellungen müssen die Daten somit nicht neu eingegeben werden.

Zusätzlich werden die folgenden Informationen dauerhaft gespeichert und zur Einsicht nach Anmeldung bereitgestellt:

  • Artikel im Warenkorb
  • Artikel in einer Merkliste
  • Übersicht getätigter Bestellungen

Zahlungsdaten werden nicht gespeichert.

6.         Bestellung ohne Kundenkonto

Sie haben die Möglichkeit, Bestellungen über die Website ohne das Anlegen eines dauerhaften Kundenkontos zu tätigen. Die Erhebung der für die Vertragsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten entspricht auch in diesem Fall dem unter Punkt 1 aufgeführten Umfang. Im Gegensatz zur Registrierung in einem Kundenkonto sind diese Daten nach Abschluss der Sitzung jedoch nicht mehr einseh- oder editierbar. Bei wiederholten Bestellungen müssen die Daten jeweils neu eingegeben werden. Zusätzliche Informationen wie z.B. Bestellhistorie oder eine dauerhafte Merkliste stehen nicht zur Verfügung.

7.         Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Für die während der Registrierung in einem Kundenkonto erhobenen Daten ist das der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

Für die zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhobenen Daten ist das dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erfordernis, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (Gewährleistungsfristen, Speicherung von Daten für steuerliche Zwecke).

8.         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als registrierter Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, das Konto aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit nach Anmeldung unter „Mein Konto“ selbst abändern oder die Löschung des Kontos vornehmen lassen.

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

 

IV.     Verwendung von Cookies ohne Bezug zu Online-Werbung

1.         Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Spracheinstellungen
  • Artikel in einem Warenkorb
  • Artikel in einer Merkliste
  • Log-In-Informationen
  • Merken von Suchbegriffen

2.         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.         Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Ein Bezug zu Online-Werbung wird durch uns nicht hergestellt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.         Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, dann stellen Sie bitte Ihren Internetbrowser so ein, dass er Cookies vom Computer löscht, alle Cookies blockiert oder warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

V.       Newsletter

1.         Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Es besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Die Anmeldung dazu erfolgt individuell und wird explizit mit kreativ-schmuck Heike Frost vereinbart.

Dabei werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Datum der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren, Dienstleistungen oder eigene Veranstaltungen in diesem Zusammenhang versendet.

Soweit Sie dem Empfang von Marketing-E-Mails oder Newslettern zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, kreativ-schmuck Heike Frost Newsletter mit von uns ausgesuchten Inhalten oder E-Mails mit Werbung unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse zu empfangen. kreativ-schmuck Heike Frost Newsletter oder Marketing E-Mails können regelmäßig oder unregelmäßig erscheinen und neben Informationen zu kreativ-schmuck Heike Frost auch Informationen von direkten Kooperationspartnern enthalten.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

2.         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen § 7 Abs. 3 UWG.

3.         Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

4.         Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Die sonstigen im Rahmen des Bestellvorgangs ohne Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von dreißig Tagen gelöscht.

5.         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement von Marketing-E-Mails und Newslettern kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem entsprechenden E-Mail ein entsprechender Link.

Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

 

VI.     Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1.         Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten per E-Mail an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Vorname, Name
  • Betreff / Inhalt der Nachricht
  • Datum und Uhrzeit der Kontaktnachricht

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers wie vorstehend gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2.         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.         Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4.         Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von dreißig Tagen gelöscht.

5.         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Dies kann durch E-Mail an kreativschmuck@t-online.de erfolgen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VII.   Plug-Ins und externe Dienste

1.         Google Analytics

a)        Umfang der Datenerhebung

kreativ-schmuck Heike Frost arbeitet mit „Google Analytics“: Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf den kreativ-schmuck Heike Frost-Webseiten wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de  


b)        Rechtsgrundlage & Widerruf

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in installieren.

Der aktuelle Link lautet: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt:
>> Klicken Sie hier, um Google Analytics-Tracking zu deaktivieren <<


c) Zweck der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.


d) Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

2.         facebook

Wir nutzen für unsere Plattform Dienste des US-amerikanischen Internetnetzwerkes facebook (facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Zum einen haben wir den facebook „Like-Button“ (Gefällt-mir-Link, ein so genannter Plug-in) installiert. Das heißt, wir haben den „Like-Button“ mit einem von facebook zur Verfügung gestellten Programmcode in unsere Website implementiert. Die Plug-Ins sind an einem der facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen). Die Liste und das Aussehen der facebook Social Plug-ins kann bei facebook eingesehen werden:

https://developers.facebook.com/docs/plugins

Mit dem „Like-Button“ können Sie facebook Freunden und facebook Nutzern Ihre Meinung mitteilen, welche Artikel Sie mögen/empfehlen. Das kann abhängig von Ihren Einstellungen auch automatisch erfolgen, d.h. derart, dass Artikel, die Sie sich bei kreativ-schmuck Heike Frost merken, auf facebook angezeigt werden (automatisches Sharen).
Bereits beim Seitenaufruf werden Daten an facebook gesendet, unabhängig davon, ob Sie auf den Button geklickt haben oder nicht. Klicken Sie auf den „Like-Button“, so erhält facebook darüber hinaus die Information, dass Sie einen bestimmten Inhalt gut finden. Der Inhalt des Plug-Ins wird von facebook direkt an den Nutzerbrowser und zurück übermittelt. kreativ-schmuck Heike Frost hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die facebook mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informiert Sie daher entsprechend dem Kenntnisstand von kreativ-schmuck Heike Frost:
Durch die Einbindung der Plug-ins erhält facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des kreativ-schmuck Heike Frost-Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig bei facebook eingeloggt, können Sie identifiziert werden (zum Beispiel für Werbung über facebook). Wenn Sie zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie facebook nicht nutzen, kann der Dienst dennoch zumindest die IP-Adresse sammeln und diese speichern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie diesbezügliche Nutzerrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Nutzerprivatsphäre stehen in den Datenschutzhinweisen von facebook:

https://www.facebook.com/about/privacy

Wenn Sie facebook-Mitglied sind, aber nicht möchten, dass facebook über den Internetauftritt von kreativ-schmuck Heike Frost Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch von kreativ-schmuck Heike Frost bei facebook ausloggen.
Falls Sie nicht facebook-Mitglied sind bzw. dort (noch) nicht einer Datenerhebung und -verwendung zugestimmt haben, empfiehlt kreativ-schmuck Heike Frost, facebook Plug-ins nicht anzuklicken.
kreativ-schmuck Heike Frost schreibt nie ohne Ihre Erlaubnis auf Ihre facebook-Pinnwand und gibt nie unerlaubt Ihre persönlichen Daten an facebook oder an Dritte weiter. Die Administration des kreativ-schmuck Heike Frost-Kundenkontos und facebook-Profils liegen in Ihrer Hand.

3.         PayPal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsarten Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsart. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie den PayPal Datenschutzgrundsätzen entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

4.         Sonstige Plug-Ins und externe Dienste

Die Webseiten von kreativ-schmuck Heike Frost können weitere Plug-Ins enthalten. Das Plug-In liegt in der Verantwortung des jeweiligen Anbieters (z.B. Google+, Pinterest, Twitter). Die installierten Plug-Ins sind durch das entsprechende Logos, z.B. Google-Logo oder Twitter-Logo gekennzeichnet.
Plug-Ins können bereits beim Besuch der kreativ-schmuck Heike Frost-Webseiten ausgeführt werden. Daher kann es schon dann dazu kommen, dass Informationen über Ihren Besuch (insbesondere die IP-Adresse) an den Plug-In-Anbieter weitergeleitet und dort gespeichert werden. Wenn Sie dort registriert und gleichzeitig angemeldet sein sollten, kann Ihr Besuch der kreativ-schmuck Heike Frost-Webseiten dort zugeordnet werden. Sofern das Plug-In von Ihnen angeklickt wird, ist dies für Dritte sichtbar. Diese Informationen werden ebenfalls direkt den Plug-In-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Diese Identifizierung kann verhindern werden, wenn Sie sich vor dem Besuch der kreativ-schmuck Heike Frost-Webseiten bei dem Plug-In-Anbieter abmelden bzw. ausloggen und gegebenenfalls die Cookies löschen.
kreativ-schmuck Heike Frost hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der jeweilige Anbieter mit Hilfe des Plug-Ins erhebt oder wie dieser sie verwendet. Soweit solche vorhanden sind, verweist kreativ-schmuck Heike Frost auf die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Oft können auch beim Anbieter selbst Einstellungen zum Umgang mit Daten vorgenommen werden. Bitte informieren Sie sich am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die ggf. stattfindende Verarbeitung der Daten außerhalb der EU:

 

Google+

Dieses Soziale Netzwerk wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Der Button von Google+ ist an dem Zeichen “+1″ erkennbar. Die Datenschutzhinweise von Google+ können Sie hier einsehen:
https://developers.google.com/+/web/buttons-policy


Twitter

Twitter ist ein Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107). Die Datenschutzhinweise von Twitter können Sie hier einsehen:
https://twitter.com/privacy


Pinterest

Pinterest ist ein soziales Netzwerk der Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Die Datenschutzhinweise von Pinterest können Sie hier einsehen:
https://about.pinterest.com/de/privacy-policy


AddThis

AddThis ist ein Bookmarking Dienst, der einfaches Bookmarken ermöglicht. Das Unternehmen AddThis sitzt in den USA: 1595 Spring Hill Road, Vienna, VA2218.

Hier finden Sie den Datenschutzhinweis von AddThis
https://www.addthis.com/privacy/privacy-policy

Nutzern, die nicht Kunde des Anbieters eines Plug-Ins oder des mittels Plug-Ins verknüpften externen Dienstes sind bzw. dort keiner Datenerhebung und -verwendung zugestimmt haben, empfiehlt kreativ-schmuck Heike Frost, derartige Plug-Ins nicht zu benutzen oder anzuklicken.
 

VIII.  Rechte der betroffenen Person

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer I genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

1.         Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

a)       die Verarbeitungszwecke;

b)       die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

c)        die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

d)       falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

e)       das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

f)        das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

g)       wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

h)       das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2.         Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.         Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a)       Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

b)       Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c)        Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

d)       Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

e)       Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

f)        Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

4.         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a)       die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

b)       die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;

c)        wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

d)       Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

5.         Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.         Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

a)       die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und

b)       die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

7.         Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

8.         Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

9.         Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

10.       Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.


VII.   Sonstiges

1.         Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

2.         Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung genannten Fällen findet nicht statt und ist nicht geplant.

3.         Offenlegung, Auskunft, Löschung und Sperrung von Daten

Ihre Daten und Einstellungen können Sie unter „Mein Konto“ einsehen, bearbeiten und ggf. löschen. kreativ-schmuck Heike Frost erteilt außerdem unentgeltlich Auskunft über die zu einer anfragenden Person gespeicherten Daten, auf Wunsch elektronisch oder schriftlich. Vor Erteilung einer Auskunft können wir auf der Übermittlung von Unterlagen bestehen, welche die Identität der anfragenden Person belegen.
Die Sperrung und Löschung von Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Vorgaben.

4.         Widerruf der Einwilligung, Widerspruch gegenüber der Werbung

Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, kann diese von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies kann durch E-Mail an kreativschmuck@t-online.de erfolgen. Der Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass Dienste nicht mehr zur Verfügung stehen oder das Nutzungsverhältnis auf kreativ-schmuck Heike Frost beendet wird. Wir behalten uns vor, datenschutzrechtliche Vorgänge jederzeit auch auf eine gesetzliche Grundlage zu stützen.
Sie können außerdem der Verwendung Ihrer Daten durch kreativ-schmuck Heike Frost für Zwecke der Information, Werbung, Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen - am einfachsten durch eine E-Mail an
kreativschmuck@t-online.de. Hierfür entstehen seitens kreativ-schmuck Heike Frost keine Kosten. Auf diese Widerspruchsmöglichkeit werden wir Sie bei jeder Verwendung hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z.B. als Link) zur Verfügung stellen.

5.         Änderung

Im Zuge der technischen Weiterentwicklung werden wir auch unsere Datenschutzerklärung laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig einarbeiten und soweit erforderlich Ihre erneute Einwilligung einholen.
Unabhängig davon sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um Sie über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren.

 

- Ende der Datenschutzerklärung -